• Land Art

    Land Art

  • Lokaler Mittelstand

    Lokaler Mittelstand

  • Natur pur

    Natur pur

  • Sport Freizeit

    Sport Freizeit

  • Land Art
  • Lokaler Mittelstand
  • Natur pur
  • Sport Freizeit

Start

Besuchen Sie uns auf der afa 2019 am Stand des Landkreis Augsburg

 

Der Stand des Landkreises Augsburg auf der afa 2018 (Bildquelle: Erik Mosoni)

 Stand des Landkreises Augsburg auf der afa 2018 (Bildquelle: Erik Mosoni)

„Früher, kürzer, emotionaler und deutlich regionaler“ – so lautet das Motto der diesjährigen afa, die bereits von 30. Januar bis 3. Februar stattfindet. Verstärkt auf Regionalität, aber auch auf Serviceangebote wie Senioren- und Energieberatung, setzt der Landkreis Augsburg, der in Halle 1, Stand B19 zu finden ist. Gemeinsam mit seinen Partnern, dem Naturpark Augsburg – Westliche Wälder e. V., der Regionalentwicklung Augsburg Land West e. V sowie dem Begegnungsland Lech-Wertach e. V., bringt der Landkreis die Vielfalt der Natur, kulinarische und auch handwerkliche Attraktionen näher.

Die Kaffeerösterei Bohnenschmiede aus Wehringen versorgt die Messebesucher beispielsweise mit frisch gebrühtem Kaffee, während die SinGold Destillerie verschiedene Whisky- und Gin-Sorten zur Verkostung anbietet. Aktiv werden können die Gäste bei den Fingerfood-Workshops der Metzgerei Naumann.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, kann am Landkreisstand das beliebte Oberschönenfelder Holzofenbrot im ganzen Laib für zuhause erworben werden. Zur Stärkung vor Ort verköstigt das Fuchsbau-Team aus dem Landratsamt die Besucher mit kleinen Häppchen sowie mit Wurst- und Nudelsalaten aus dem Glas. An der APE:BAR, der alkoholfreien Cocktailbar des Amtes für Jugend und Familie, mixen jugendliche Barkeeper außerdem kühle Getränke aus Staudensäften.

Natürliche Produkte, von Honig, Wachskerzen bis hin zu Filzhausschuhen, bieten die Schmuttertaler Imkerei sowie die Schäferei Schurer an. Kinder können hier außerdem kreativ werden und beispielsweise Blütenbomben oder Lippenpflegestifte herstellen und mit Schafwolle basteln.

Informationen zu den Freizeitmöglichkeiten in Augsburgs grünem Westen bietet der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Bei dem Rätselspiel ProBierTouren lernen die Besucher die Brauereien im Augsburger Land besser kennen. Am Wochenende erzählen die Junior-Ranger von ihrer spannenden Ausbildung zu Natur-Experten.

Ein weiteres Highlight ist wieder das Landkreismaskottchen Zorro. Der plüschige Fuchs darf nach Herzenslust geknuddelt werden und steht auch für Fotos zur Verfügung. Neben einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen können die kleinen Besucher außerdem ein Lesezeichen mit Zorro-Motiv basteln.

Drucken

Geschäftsstelle zwischen 02.11.2018 und 06.11.2018 geschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Geschäftsstelle der Regionalentwicklung von Freitag, den 02. November, bis Dienstag, den 06. November, geschlossen ist.

Ab kommenden Mittwoch, den 07. November, stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Drucken

Einladung zur Veranstaltung „DSGVO und Leberkäs“ am 29.01.2019 im Meitinger Bürgersaal

Hiermit möchten wir alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger, Ehrenamtliche, Vereins- und Unternehmensvertreter aus den Mitgliedsgemeinden der Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V. zu folgender Infoveranstaltung einladen:

„DSGVO und Leberkäs“
am Dienstag, den 29. Januar 2019,
um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr),
im Bürgersaal Meitingen, Schlossstr. 4, 86405 Meitingen.

Die Veranstaltung richtet sich speziell an Unternehmen und Vereine und wird schwerpunktmäßig den Umgang mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie die E-Privacy-Richtlinie, die zum neuen Jahr in Kraft treten wird, behandeln. Als Referent konnten wir Herrn Jürgen Funke gewinnen, der sich als Experte mit besonderem Bezug zum Unternehmens- und Vereinsrecht auszeichnet und somit auch auf Ihre spezifischen Fragen eingehen wird.

Damit Ihr leibliches Wohl nicht zu kurz kommt, laden wir Sie zu Leberkäs und Getränken während der Schulung ein.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planung bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 mittels des beiliegenden Anmeldeformulars.

Sollte Ihnen eine Teilnahme am 29. Januar in Meitingen nicht möglich sein, bietet der Lech-Wertach-Interkommunal e.V. die gleiche Veranstaltung am 28. Januar 2019 in Bobingen an. Infos und Anmeldung hierfür unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. telefonisch unter 08231/60 62 00.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

Drucken

Entwicklungsforums Holzwinkel und Altenmünster e.V. veranstaltet 2. Tag der Ausbildung

Bereits zum zweiten Mal findet der Tag der Ausbildung in der Region Holzwinkel und Altenmünster statt - und 2018 erstmalig auch in Zusmarshausen. 36 Unternehmen beteiligen sich und geben interessierten Jugendliche am 21. November 2018 die Chance, ihre Ausbildungsbetriebe und -einrichtungen kennen zu lernen…  vor Ort im Unternehmen, bequem per Bus und kostenlos.

36 Betriebe stellen 39 Ausbildungsberufe vor!

Insgesamt 36 regionale Betriebe nehmen am Tag der Ausbildung 2018 teil. Sie zeigen die große Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten der Region: Bankkaufleute, Hotelfachleute, Steuer- oder Verwaltungsfachangestellte/r, Kinder- oder Altenpfleger/in, medizinische Fachangestellte/r, Produktdesigner/-in oder Fachinformatiker/-in… Die Unternehmen stellen am Tag der Ausbildung eine Vielzahl spannender Ausbildungsmöglichkeiten vor.  Aber auch Handwerk und Industrie sind breit vertreten: Schreiner- und Tischler/in, Brauer- und Mälzer/in, Mechatroniker/in, Forstwirt/in… 39 Ausbildungsberufe sind auf 16 unterschiedlichen Touren zusammengestellt. Je nach Tour können Jugendliche sich erstmal orientieren - oder aber tiefer in einen bestimmten Bereich oder eine Branche reinschnuppern.

Am Tag der Ausbildung erhalten sie hautnah Einblick in den Alltag von drei bis vier Betrieben und Ausbildungsberufen. Azubis und Unternehmer stellen sich den Fragen der Jugendlichen. Und je nach Unternehmen können die Teilnehmer ihre Fähigkeiten und ihre Eignung für die Ausbildung testen.

Anmeldung ab Oktober möglich!

Teilnehmen können Jugendliche der 7. - 11. Klasse und alle, die sich für eine Ausbildung oder ausbildende Betriebe in der Region interessieren.

Aktuelle Informationen, die 16 Touren und die Anmeldeunterlagen für die kostenlose Teilnahme sind unter www.freiraum-zum-leben.de/tag-der-ausbildung.html zu finden.

Das Projekt wird vom Entwicklungsforum Holzwinkel und Altenmünster e.V. in Kooperation mit dem Gewerbeverband Altenmünster, der Aktionsgemeinschaft Attraktives Welden e.V. und dem Gewerbeverband Zusmarshausen umgesetzt.

Drucken

Hier finden Sie uns

Schnellkontakt

QR ReAL West

 Geschäftsstelle

Hauptstraße 16
86850 Fischach
Tel.: 08236 962149
Fax: 08236 962150
info@realwest.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8.30-12.30 Uhr
oder gerne auch nach Vereinbarung

Förderung

foerderung kleinGefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)